Suche

Ortega

Die Ortega-Traube ist eine Kreuzung aus Müller-Thurgau und Siegerrebe. Sie wurde in Veitshöchheim von Dr. Breider gezüchtet und bekam ihren südländischen Namen nach dem Philosophen Jose Ortega y Gasset. Sie ist sehr frühreifend und wird mit meist sehr hohen Öchslegraden geerntet. Ortegaweine zeichnen sich durch sehr blumige, südfruchtähnliche Geschmacksbilder aus. Bei Kabinettweinen kommt das Pfirsicharoma zur Geltung. Bei Spät- und Auslesen kann man reife Zitrusfrüchte herausschmecken. Ortega wird gerne als Federweißer verkauft, jedoch findet man sie auch als Nischenweine auf den Weingütern wieder. In unserem Sortiment hat die Ortega ihren festen Platz als alternative Bukettsorte.

© 2018 Winzerhof Baumann. | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Versandinformation